EMV-Dichtung als Kombidichtung

Kombidichtungen zum Schutz gegen Umwelteinflüsse

IP/ EMV-Dichtungen (Kombi-Dichtungen) gewährleisten zusätzlich zur EMV-Abschirmung (Störstrahlung) auch einen Schutz gegen Umwelteinflüsse wie z. B. Staub und Feuchtigkeit. Hierfür können entweder

zum Einsatz kommen. Welcher Variante der Vorzug zu geben ist, hängt überwiegend von den konstruktiven Gegebenheiten des abzudichtenden Gehäuses bzw. des abzudichtenden Schaltschrankes ab.

EMV-Dichtung als Kombidichtung

Einsatzmöglichkeiten einer IP/ EMV Dichtung

IP/ EMV-Dichtungen finden vor allem dort Anwendung, wo elektronische Geräte sowohl einen EMV/ESD-Schutz (Schutz vor Störstrahlung / elektrostatischer Entladung) als auch einen Schutz vor Umwelteinflüssen benötigen. Daher werden sie oft im Außenbereich eingesetzt um vor Feuchtigkeit, Schmutz etc. zu schützen.

Kombidichtung aus verschiedenen Kernmaterialien

Für die IP/EMV- und Kombidichtung stehen verschiedene Kernmaterialien (z. B. Ethylen-Propylen-Dien-Gummi/EPDM, Moosgummi, Nitril-Butadien-Kautschuk/NBR o. ä.) in verschiedenen Härtegraden zur Verfügung. Der Profil-Kern kann teilweise oder vollständig mit einem leitfähigen Kupfer-Nickel (CuNi) Gewebe oder einer Aluminiumfolie ummantelt sein. Die Dichtungen können mit oder ohne Klebeband ausgestattet sein.

Kundenspezifischen Profile von IP/EMV-Dichtungen und Kombidichtung können auf Anfrage problemlos gefertigt werden.

Vorteile EMV Dichtungen als Kombidichtung von mtc

Durch die Herstellung in eigenen Werken bieten wir Ihnen kurze Lieferzeiten für unsere Kombidichtung, die sowohl  sowohl für IP- als auch für EMV-Schutz eingesetzt werden kann. Unsere Kombidichtung ist auch mit Klebeband bzw. für Spezialanwendungen auch mit mehreren Klebebändern lieferbar. Außer mit Ci/NI-beschichtetem Gewebe (Standard) sind auch anderen Beschichtungen oder Alufolie lieferbar. Mehr Details zu EMV-Dichtungen als Kombidichtungen finden Sie auch auf unserer Seite IP/EMV-Dichtungen – Abmessungen.

Bitte beachten Sie, dass das leitfähige Klebeband einer Kombidichtung aufgrund seiner, im Vergleich zum nicht-leitfähigen Klebeband, geringeren Klebekraft lediglich als Montagehilfe gedacht ist.