NEU bei MTC: SMD-Kontaktpads

Designbedingt kommt es immer wieder vor, dass flexible Kontakte auf Leiterplatten hergestellt werden müssen. Unter anderem kann auch die Störstrahlung einer Einheit durch einen oder mehrere Kontakte reduziert werden. Hierfür bieten MTC als Alternative zu SMD-Kontaktfedern SMD-Kontaktpads in zwei verschiedenen Varianten an:

  • Typ S: mit leitfähigem  ummantelter Silikonkern

  • Typ W: Folienummantelter (verzinnt oder vergoldet) Silikonkern

Beide Typen sind für die automatische Bestückung auf der Leiterplatte via SMT-Verfahren bestimmt und zeichnen sich durch hohe Haftung nach dem SMT-Prozess aus.

Darüber hinaus verfügen SMD-Kontaktpads über folgende Merkmale:

  • sehr gute elektrische Leitfähigkeit
  • hohe Temperaturbeständigkeit
  • hohe Abriebfestigkeit
  • hervorragende Federeigenschaften
  • planparalleles Einfedern bei allen Höhen
  • weiches Material und dadurch besser komprimierbar