Donau-Realschule Lauingen und MTC schließen Schulpartnerschaft

„Menschen machen den Unterschied – in jedem Unternehmen. Deshalb ist die Schulpartnerschaft mit der Donau-Realschule Lauingen in unseren Augen eine echte Win-Win-Situation“, stellte Matthias Kronmüller, Geschäftsführer der MTC, bei der offiziellen Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde begeistert fest. Schülerinnen und Schüler würden proaktiv bei der Berufsorientierung unterstützt und das Unternehmen profitiere von der Sicherung seines Fachkräftenachwuchses.

Die geplanten Partnerschaftsprojekte eröffnen den engagierten Schülerinnen und Schülern interessante Praxiseinblicke und Informationen aus erster Hand. Sie haben die Möglichkeit, berufliche Interessen und Stärken zu erkunden und somit die eigene Berufswahl und den Bewerbungsprozess erfolgreich anzugehen. Zu den konkreten Maßnahmen, mit denen die Firma MTC die Donau-Realschule Lauingen unterstützen wird, zählen u.a. Bewerbertrainings, Betriebserkundungen, Praktika sowie finanzielle Zuwendungen beispielsweise für die Anschaffung technischer Systeme im naturwissenschaftlichen Fachbereich der Donau-Realschule Lauingen.

Die qualitativ hochwertige Ausbildung von Fachkräften im eigenen Unternehmen spiele laut Matthias Kronmüller für MTC eine sehr wichtige Rolle: „Wir möchten auch in Zukunft jungen Menschen die Chance auf eine fundierte Ausbildung bei uns geben und sind überzeugt, dass wir in der Donau-Realschule Lauingen einen hervorragenden Kooperationspartner gefunden haben.“ Als stark wachsendes, mittelständisches Unternehmen mit Standorten in Deutschland, Hongkong und Südkorea bildet MTC am Hauptsitz in Dillingen aktuell die Berufe „Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel“ sowie „Fachinformatiker mit Fachrichtung Anwendungsentwicklung“ aus.

Initiiert hatte die Schulpartnerschaft die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben, vertreten durch Dr. Jürgen Korschinsky, der die Bedeutung derartiger Projekte für Schulen und die Wirtschaft hervorhob. Er wies darauf hin, wie wichtig der Kontakt von Schülern und Lehrern mit der beruflichen Praxis in den Unternehmen und das persönliche Kennenlernen sind. Im Rahmen der feierlichen Vertragsunterzeichnung am 20. März 2019 durfte Matthias Kronmüller auch Konrektor Peter Hüttl, sowie Vertreter von Kollegium und Schülerschaft der Donau-Realschule Lauingen in den Räumen von MTC in Dillingen herzlich begrüßen. Die große Motivation und Vorfreude auf die zukünftige Zusammenarbeit war allen Teilnehmern der Veranstaltung sichtlich anzumerken.