Flanschprofil-Rahmen

Sind EMI-Schutz und gleichzeitiger Luftdurchfluss gefordert, bietet MTC eine kostengünstige Lösung mit verschiedenen Wabenfiltertypen.

Verschiedene Materialien wie , Stahl, oder Messing stehen zur Auswahl. Diese Metalle werden dünn ausgeformt, laminiert und anschließend zu einer Honigwabenstruktur gezogen.

Um beste -Eigenschaften zu erhalten, können die Wabenfilter auch als Doppelwabe ausgeführt werden, bei denen zwei Wabenstrukturen hintereinander versetzt platziert werden.

Verschiedene Rahmenarten ermöglichen zudem eine direkte und passgenaue Montage an der Applikation.

  • Kann mit integrierter EMI/RFI Dichtung oder separater Dichtung versehen werden
  • Verschiedene Wabendurchmesser und Materialstärken
  • Mit U-Profil-Rahmen oder Flanschprofil-Rahmen erhältlich

Mehr Informationen zu Wabenfiltern.

6063-T6

Typ FP1
Typ FP2
Typ FP3

Abschirmeigenschaften

Wabenkonstruktion 200 KHz 100 MHz 500 MHz 2 GHz 10 GHz
Feld H E P P P
Einfachwabe (3,2x6,35 mm) 39 80 55 52 61
Einfachwabe (3,2x12,7 mm) 78 100 55 96 80
Doppelwabe (2x3,2x6,35 mm um 90° versetzt) 71 105 93 94 82

Da Wabenfilter in der Regel nach Kundenzeichnung gefertigt werden, gibt es keine Standard-Bestellbezeichnung.

Auf Wunsch können wir eine Zeichnung erstellen.